Pöck GmbH 2017-07-04T12:13:13+00:00

Pöck’s Umwelt Service

Wir von Pöck’s Umwelt Service sind bereits seit unserer Unternehmungsgründung im Dienste des Umweltschutzes tätig und verfügen somit über jahrezehntelange Erfahrung in allen Bereichen der Abfallwirtschaft und Reinigung. Bei allem Engagement orientieren wir uns stets an unseren Kunden – mit einem Höchstmaß an Kompetenz, Qualität und Leistungsstärke.

Genauso wie wir innovative Lösungen in der Logistik, in der Abfall- und Reinigungstechnik mit allen Mitteln fördern. Daraus formuliert sich für uns ein starkes umwelt- und gesellschaftspolitisches Verantwortungsbewusstsein, das wir jeden Tag erneut unter Beweis stellen. Wir zählen dabei auf unsere motivierten, kompetenten, gewissenhaften Mitarbeiter, denn schließlich sind sie es, die die Visionen des Unternehmens in die gute Tat umsetzen.

Für eine saubere Umwelt investieren wir jährlich hohe Summen in Entwicklung und Bereitstellung von High-Tech-Produkten und -Anlagen, die das Tagesgeschäft effizienter gestalten und die Umwelt entlasten.

Pöck’s Umwelt Service hat schon in der Vergangenheit gezeigt, dass marktorientiertes Denken und Handeln bei der Verfolgung von Unternehmenszielen zum Erfolg führt.

Unsere große Angebotspalette haben wir im Jahr 2016 um eine Self-Service-Autowaschanlage, um eine Hundewaschbox sowie 2017 um ein Self-Storage-Lager erweitert. Nähere Infos finden Sie unter www.mein-waschplatz.at sowie www.mein-lagerplatz.at.

Betriebsgelände Pöck GmbH Neusiedl am See

Firmenchronik

2017

Errichtung einer Self Storage Anlage mit Lagercontainern und Mietgaragen
www.mein-lagerplatz.at

2016

Errichtung einer SB Autowaschanlage mit 5 Wasch – und 4 Saugplätzen
www.mein-waschplatz.at

2015

Errichtung einer Photovoltaikanlage

2014

Zubau einer 400 m2 großen Lagerhalle

2013

Geburt von Leah Sophie Pöck

2012

Erweiterung der Geschäftstätigkeit mit dem Verleih von Mobiltoiletten.

2010

Ankauf einer mobilen Shredderanlage für die Zerkleinerung von Altholz sowie von Baum – und Strauchschnitt.

2009

Neubau einer 450 m² Halle zur Optimierung von Verladearbeiten.

2008

Die Erfolgsstory geht weiter: Modernisierung und Erweiterung des Fuhrparks durch Ankauf eines zusätzlichen Containerfahrzeuges und eines Müllpresswagens. Der Fuhrpark an Spezialfahrzeugen umfasst nun die Anzahl von 30 Stück.
Geburt von Sebastian Pöck (13. 05. 2008)

2007

Ankauf eines neuen Kanalspülfahrzeuges, um den an uns gestellten Qualitätserwartungen noch besser gerecht zu werden.

2006

Neubau einer 1.500 m² Sortierhalle zur Aufarbeitung und Manipulation der einzelnen Wertstoffe.
Ankauf eines Kühlanhängers zur gewerblichen Vermietung

2005

Ankauf eines Umschlagbaggers zur effizienteren Beladung unserer Container

2003

Erweiterung des Betriebsgeländes in Neusiedl/See von 14.000 m² auf 20.000 m².
Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb

2002

Ankauf einer Thermografiekamera zur visuellen Darstellung von Wärmeverlusten an Gebäuden

2001

Neuzertifizierung nach ÖNORM EN ISO 9001:2000.
Errichtung des neuen Bürogebäudes in Neusiedl/See

2000

Ankauf einer City – Kehrmaschine für die Reinigung von Gehsteigen und Tiefgaragen

1999

Erweiterung des Sammelgebiets – Bezirk Bruck/L.
Zertifizierung nach ÖNORM EN ISO 9002 Zertifikat Nr. 9009-01

1998

Einführung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß der ÖNORM EN ISO 9002.
Firmeneintritt von Ing. Christoph Pöck (geb. 1977)

1997

Übersiedelung ins Betriebsgebäude nach Neusiedl/See

1996

Errichtung eines Abfallsammelzentrums und eines Zwischenlagers für gefährliche Abfälle sowie einer betriebseigenen Werkstätte

1994

Weiterer großer Schritt in Richtung Umweltschutz: Ankauf des ersten Kanalreinigungsfahrzeuges mit Wasseraufbereitung im nördlichen Burgenland

1992

Firmeneintritt von Ing. Günter Pöck (geb. 1972)

1991

Sammlung von Altpapier mit 2 Pressmüllfahrzeugen im Bezirk Neusiedl/See und Eisenstadt Umgebung

1989

Ankauf des ersten Absetzcontainerfahrzeuges im Bezirk Neusiedl/See

1982

Neuer Geschäftszweig – die Entsorgung mit Spezialfahrzeugen

1978

Erweiterung Straßenreinigung

1976

Aufnahme der Tank- u. Kanalreinigung in das Angebotsprogramm und
Ankauf des ersten kombinierten Kanalspülfahrzeuges des Nordburgenlandes

1975

Umwandlung der Einzelfirma in eine Ges.m.b.H.

1968

Einstieg von Theresia Pöck und Übernahme der Buchhaltung

1967

Ankauf des ersten Tankfahrzeuges

1965

Beginn des Mineralölhandels

1961

Firmeneintritt von Walter Pöck (geb.1947) in den elterlichen Betrieb (Gemischtwarenhandlung und Tankstelle)

1938

Firmengründung (Gemischtwarenhandlung) durch Michael Pöck (geb. 1912)

Erstes Tankfahrzeug der Firma Pöck
Altes Kaufhaus der FA Pöck mit Tankstelle
Frühes rotes Tankfahrzeug der Firma Pöck